NARFOS

Narfos. Pumping Freaking Trash Sound.
 
Narfos wurde im Jahre 2000 in Bozen (Südtirol, Italien) geboren und wuchs in einem kleinen Bergdorf auf. 
Heute Beatmaker, Trashbaker, Bootyshaker, Energytaker, Systembreaker.
 
Elektronische harte Tanzmusik. Freakig, trashig, experimentell und kraftvoll sind seine Styles. Signifikante Elemente wären pumpige Basslines, storytelling Vocals und Recordings, Acidlines und Screeches, allgemein eigenartige, spezielle Geräusche. Mit Making-of-Clips von Tracks wie „Stomp Machine“ oder „Beer“ sorgte er in Südtirol für ein bisschen Aufsehen. Expulze und Narfos wurden enge Loutor und gründeten ihr eigenes Music Record Label „Durasonis“ und ihr Duo-Projekt „Expulze & Narfos“: Freaky Hard Dance Partey Sound mit einer Vielfalt an Chaos, Basslines und south tyrolean Vocals. Bei ihren Gigs sind energiegeladene Performances, Interaktionen mit der Crowd, viel dummes Geschrei, Warnwesten und blaue Bauernschürze keine Seltenheit.
Mit der EP (Mini Album), welches am 01. April 2019 erschien, breitete sich ihre Reichweite rasant aus. Erwähnenswerte, ausländische schon ganz gut bediente Orte wären vor allem Deutschland, Österreich, Spanien, Frankreich, Niederlande, Australien, Schweiz, Großbritannien oder Brasilien. Die EP ist zusammengesetzt aus “Breaking News”, der erste Track der EP und somit der Comeback Track, den viele Leute unter “Rattn Tattn” kennen, „Polkaholica“, bei welchem ein echtes altes Akkordeon und eine traditionelle Ziehharmonika aufgenommen wurden und “Gasierung”, worin das Screech aus einem Narfos-Scream besteht.
 
Always hungry and foolish.

Anzeige

NARFOS LIVE

BEER

HÖRPROBE
MEHR AUF
KONTAKT