Kcid

Der 1998 in Brixen geborene Künstler wuchs in einem kleinen Dorf im Pustertal namens Pfunders auf. Im Alter von 18 Jahren fing der heute 21 jährige Daniel Weissteiner alias „Kcid“ an, Musik zu produzieren. Das musikalische Interesse bewegte den Künstler dazu, das kreative Handwerk zu erlernen. Nicht lange nachdem er sich selbst Musikproduktion und Audio-Engineering beigebracht hatte, fing Besagter an, eigene Songs aufzunehmen als auch zu veröffentlichen. Die Musikrichtung des Künstlers ist ausgesprochen vielseitig, von Pop und R&B bis zu Trap und modernem Hip-Hop ist alles vertreten. Jedoch verdankt er seinen eigenen, unverkennbaren Sound den kreativen Einfluss in die Produktion.

Seine erste Single teilte er im März 2018. Vor kurzem, im Oktober 2019, veröffentlichte Kcid sein erstes Projekt, die EP mit dem Namen „Blurry Memories“. Seine EP beinhaltet vier englischsprachige Songs. Drei davon vollkommene Eigenproduktionen. Auch das Audio-Engineering übernimmt der Künstler bislang selbst.

Kcid arbeitet ständig an neuer Musik und freut sich weiterhin seine Arbeit mit Menschen aus aller Welt zu teilen.

Anzeige

HÖRPROBE
MEHR AUF
VIDEOS
KONTAKT